Wir helfen Ihnen, Ihre Träume zu erfüllen, indem wir in fachliche Pflege Paare nehmen, die darum bemüht sind, ein neues Leben zu schaffen.

Kontaktieren Sie uns unter:
+48 606 270 405 Janiny Omańkowskiej 51,
60-465 Poznań

Unsere Patienten über uns

Wir haben schon alles versucht

Obwohl die Unfruchtbarkeit in 95% der Fälle geheilt werden kann, können viele Paare, die sich einer Therapie unterziehen kein Kind empfangen. Manchmal resultiert das aus der Langwierigkeit des Behandlungsprozesses, der sogar über ein Jahr dauern kann.

Manchmal resultiert jedoch der ausbleibende Erfolg aus der vom Arzt falsch gestellten Diagnose und einer ungeeigneten Therapie, die sich als keine richtige Wahl für das gegebene Paar erweisen kann. Wenn die Schwangerschaft länger ausbleibt, ist es angeraten den Rat eines anderen Arztes einzuholen, der imstande sein wird, eine an die Bedürfnisse des Patienten besser angepasste Lösung zu finden. In vielen Fällen kann allein die Änderung der Behandlungsmethode mit einer Schwangerschaft resultieren.

Falls jedoch keine von den bisherigen Methoden mit einem Erfolg endete, kann jedes Paar es in Erwägung ziehen, sich dem Eingriff der In-vitro-Befruchtung zu unterziehen. Sie beruht darauf, dass der Frau ihre Eizellen entnommen werden und in einem Labor mit den Spermien des Partners zusammengebracht werden. Die auf diese Weise entstandenen Embryos werden in die Gebärmutter transferiert, wo sie bei ungestörter Entwicklung zum Anfang eines neuen Lebens werden.

Die Erfolgschancen der In-vitro-Methode bewegen sich zwischen 30 bis 40 Prozent pro Zyklus. Da jedoch bei den meisten Paaren eine größere Anzahl von Embryos entsteht, als die zu transferierenden 1-2, erhöht deren Anwendung bei späteren Zyklen die Erfolgsamkeit der IVF-Methode um die nächsten 20-25%.

« zurück Homepage